Zertifizierter Sportzahntechniker (DGSZT)

Zahntechnische Leistungen fachgerecht für den Sport erbringen

Mit der Sportzahnmedizin macht auch die Sportzahntechnik gewaltige Fortschritte. Die DASZM bietet Ihnen ein in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Sportzahnmedizin e.V. aktuelles und spannendes Angebot.


Verbinden sie die Passion Ihrer Profession mit der Leidenschaft für den Sport! Werden Sie "zertifizierter Sportzahntechniker"!

Gewinnen Sie als zertifizierter Sportzahntechniker neue Kunden - viele zertifizierte Sportzahnärzte warten auf Sie!

Zertifizierter Sportzahntechniker /-in

Ich habe immer ein Projekt, an dem ich arbeite. Meistens für meine Kunden. Von Zeit zu Zeit ist es aber auch ein persönliches Vorhaben, das mich neue Inspiration gewinnen lässt.

Fachlabor für Sportzahntechnik

Mit erfolgreicher Zertifizierung zum "Zertifizierten Sportzahntechniker /-in" durch die Deutsche Gesellschaft für Sportzahntechnik (DGSZT e.V.), können Sie auch Ihr Labor über die DGSZT zum "Fachlabor für Sportzahntechnik" zertifizierten lassen. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Zertifizierungsordnung der DGSZT


Deutsche Gesellschaft für Sportzahntechnik 

Die Deutsche Gesellschaft für Sportzahntechnik (DGSZT) wurde 2019 in Göttingen gegründet. Sie besetzt inhaltlich mit ihren Konzepten und Fortbildungsveranstaltungen den Bereich zwischen der Sportzahnmedizin und der Zahntechnik. Sie schafft für die Zahntechnik eine Schnittstelle in die Sportzahnmedizin und qualifiziert zahntechniker im Bereich der sportzahnmedizinischen Versorgung von Sportlern.

Zertifizierter Sportzahntechniker (DGSZT)

Diese Qualifikation richtet sich an Zahntechniker, die Technische Apparaturen und Zahnersatz für den Sport herstellen. 

Im Fokus der Weiterbildung zum Zertifizierten Sportzahntechniker liegt das Erlernen der zahntechnischen Herstellung von Hilfsmitteln, die den Sportlern zur Sicherung ihrer Leistungsfähigkeit dienen, gesunderhaltend wirken und ggf. performancesteigernd wirken.

Von speziellen Schienentypen und -apparaturen, über die korrekte Materialwahl bei Zahnersatz bis hin zu Anwendungsbereichen erlernen  Zahntechniker die von Sportzahnmedizinern geforderten besonderen zahntechnischen Arbeiten für den Sport sicher herzustellen und zu bewerten.

Besonderer Wert wurde in der Gestaltung des Kursprogrammes auf die effektive Kommunikation und Nomenklatur zwischen Sportzahntechnik und Sportzahnmedizin gelegt.


DASZM-Kursangebot: Curriculum zum Zertifizierten Sportzahntechniker 

Ausbildungsumfang: 3 Module/ 69 Std. inklusive Prüfung & Zertifizierung

( je 10 Std. Präsenzunterricht, je. 3 Std. Vorbereitung u. je 10 Std. Nachbereitung).

Preis: 1195 €  (Mitglieder DGSZT & Partnerverbände: 995€)
(Preise verstehen sich als Nettopreise, exclusive MwSt)

Teilnehmeranzahl auf 20 Kursteilnehmer begrenzt!


Prüfung: Schriftlich und mündlich nach Gegestandskatalog

Zertifizierung: Nach bestandener Prüfung

Ernennung: Nach erfolgter Zertifizierung (Voraussetzung: Mitgliedschaft DGSZT o. Partnerverbände)

Zum Curriculum Sportzahntechnik

Curriculum buchen

In Kürze werden Sie unser Angebot online buche können. Gerne können Sie uns aber schon jetzt eine Anfrage schicken und wir reservieren Ihnen einen Platz im Curriculum. Sollte der Kurs überbucht sein, werden Sie von uns informiert.