Sport-ZFA 

Sportzahnmedizinische/-r Fachangestellte/-r

Sportzahnmedizinische Betreuung begleiten und unterstützen 

Die Sport-ZFA (Sportzahnmedizinische/-r Fachangestellte /-er) ist eine qualifizierte Fachkraft, die die Aufgaben hat, die zahnärztliche Betreuung von Sportlern durch den Sportzahnarzt zu unterstützen. Die/ der Sport-ZFA ist aufgrund der Weiterbildung in der Lage:

  • Sportzahnmedizinische Screening-, Befundungs- und Betreuungsmaßnahmen zu begleiten
  • Screening-, Befundungs- und Betreuungsmaßnahmen im Verein selbständig zu organisieren.
  • Den Sportzahnarzt in seiner Tätigkeit wirkungsvoll/ entlastend zu unterstützen.


Ausbildungsangebot: Curriculum Sport-ZFA/ Einzelkurse (indiv. sammeln der Themen)
Prüfung: Schriftliche / mündliche Abschlussprüfung n. Gegenstandskatalog

Kursangebot Sport-ZFA

Die Sport-ZFA ist DIE Einstiegsqualifikation für  Zahnmedizinische Fachangestellte im Bereich der Sportzahnedizin. Die Deutsche Akademie für Sportzahnmedizin ist die einzige Fortbildungsinstitution, die eine Fortbildung zu dieser Qualifikation anbietet.